fbpx
zeitmanagement für unternehmer

Zeitmanagement für Unternehmer

Als Unternehmer oder Unternehmerin hast du täglich einiges zu meistern. Da ist natürlich das Geschäft, das deine Zeit stark beansprucht, oft auch die Familie, die mehr von dir sehen will und natürlich du selbst. Auch du brauchst Zeit für dich um wieder volle Leistung bringen zu können.

Wie gehst du als Unternehmer mit deiner Zeit um?

Meetings, Anrufe von intern und extern, Emails im Sekundentakt und dann noch diese ständigen Einladungen zu irgendwelchen Verantstaltungen und Netzwerktreffen – wochentags wie am Wochenende.

Unternehmer haben heutzutage meist einen prall gefüllten Terminkalender. Vor allem in Zeiten in denen die Wirtschaft floriert und der Handel über Kontinente hinweg nie schläft, kann die ständige Erreichbarkeit zur Herausforderung werden.

zeitmanagement für unternehmer

Daneben möchte man als Chef im Unternehmen auch gerne über die aktuellen Aufgaben, Sachstände und Herausforderungen informiert bleiben. Daher scheint es, als ob so mancher Unternehmer nie schläft oder sich eine Pause gönnt. Obwohl die meisten sich wohl mehr Zeit abseits vom Business wünschen werden.

Du siehst allein schon an diesen wenigen Sätzen, dass es hier einen Wiederspruch an sich gibt: Auf der einen Seite überall involviert sein und auf der anderen Seite der Wunsch nach mehr Freizeit.

Und wo bleibt die Familie?

Richtig, das hatten wir ja noch gar nicht mit in die Gleichung aufgenommen. Neben all dem Termindruck, der ständigen Erreichbarkeit und dem Lösen von betrieblichen Angelegenheiten, sind wir noch gar nicht auf die Familie eingegangen.

zeit für job und familie

Es bleibt auch hierbei eine Herausforderung allem gerecht zu werden. Das Unternehmen und auch die Familie beanspruchen meist mehr als die vorhandene Zeit. Oft muss man sich entscheiden, ob das Business oder die Familie zuerst kommt.

Das eine kann aber genauso negative Auswirkungen haben wie das andere. Nur wer beides in Einklang bringen kann, der hat es geschafft sein Work-Life-Management in Balance zu bringen.

3 Tipps für Unternehmer

Angelehnt an so manchen Erfolgsautor und Unternehmer, zeigen wir dir hier gleich 3 Tipps, mit denen auch du als Unternehmer Freiräume in deinen Tag bekommst:

Tipp 1: Delegieren

Wir wissen es, diesen Tipp liest du so gut wie überall. Hast du aber wirklich versucht diesen Tipp in die Tat umzusetzen?

zeit sparen durch delegieren

Viele Unternehmer erklären sich selbst, dass sie ihre Arbeit nicht delegieren können. Die Aufgaben müssen schließlich selbst erledigt werden, keiner weiß genau wie es geht und überhaupt, wenn man es selbst macht, wird es wenigstens richtig gemacht.

Das sind genau die Ausreden die man sich selbst sagt, damit es überhaupt nicht klappen kann und man es noch nicht einmal versucht.

Stell dir lieber eine andere Frage zum Thema delegieren. Diese ist ziemlich leicht zu verstehen und auch die „das klappt eh nicht“-Haltung wird spürbar geringer.

Stell dir genau diese Frage: Was muss ich tun, damit ich meine Aufgaben delegieren kann?

Nach dieser kleinen Frage fängt dein Gehirn an zu überlegen, wie es klappen kann und nicht wie es nicht klappen kann. Mach den Test an dir selbst und prüfe, welche Antworten du dir selbst geben wirst.

Sicherlich wirst du selbst sehr erstaunt sein, was da zum Vorschein kommt.

Tipp 2: Mitarbeitern ein Verantwortungsbudget geben

Diesen Tipp haben wir selbst aus dem berühmten Buch „Die 4 Stunden-Woche*“ von Timothy Ferriss.

Anzeige

Da wir diesen wirklich genialen Tipp aber so gut finden, wollen wir ihn dir an dieser Stelle präsentieren. Bevor wir darauf eingehen, was der Titel genau bedeutet, musst du dir wieder eine Frage stellen:

Wie viele Stunden verlierst du, indem du dich um finanzielle Kleinigkeiten kümmerst?

Überlege wirklich mal und prüfe es natürlich auch nach. Wie häufig wirst du von deinen Angestellten gefragt, ob sie eine neue Tonerkartusche kaufen sollen, da die aktuelle bald leer sein wird. Noch besser, wie oft wirst du gefragt, ob ihr eine Retoure für einen Centartikel akzeptieren sollt oder nicht?

Du musst diese ganzen Fragen natürlich auf dein Unternehmen anpassen und kontrollieren, wie oft du dich um wirkliche Kleinigkeiten im Unternehmen kümmern musst.

Wir vermuten stark, dass es etliche Stunden die Woche sind, die du locker einsparen kannst. Daher kommen wir nun zum eigentlichen Tipp.

Gib deinen Mitarbeitern Freiheiten, solche Kleinigkeiten selbst zu entscheiden. Damit sparst du wertvolle Minuten und Stunden über den Tag und kannst dich wichtigeren Dingen widmen.

Natürlich musst du im Vorfeld genau festlegen, bis zu welchem Betrag du deinen Mitarbeitern diese Freiheiten gewähren möchtest. Bei der Tonerkartusche sollte es klar sein, dass sie nachbestellt wird. Je nach Branche und Produkten oder Dienstleistungen die dein Unternehmen anbietet, musst du den Betrag festlegen.

Seid ihr ein Produzent oder Händler von recht günstigen Artikeln kannst du jeden Mitarbeiter mit einer Entscheidungsbefugnis bis 150€ pro Fall ausstatten. In diesem Entscheidungsrahmen fällt der Mitarbeiter alle Entscheidungen eigenmächtig. Alles was darüber hinausgeht muss eine Ebene höher entschieden werden.

Du wirst sehen, das spart dir und deinen Mitarbeitern unglaublich viel Zeit ein.

Tipp 3: Mut zur Lücke

zeitmanagement mut zur lücke

Hast du dich jemals so richtig aus dem Geschäft ausgeklinkt? Damit meinen wir, komplett raus zu sein? Business Smartphone und Notebook ausschalten und in keinerlei Kontakt zur Firma stehen?

Solltest du es jemals versucht haben oder es musste sein (Krankheit, etc.), dann erfährst du recht schnell, ob du als Unternehmer am Unternehmen arbeitest oder für das Unternehmen.

Arbeitest du am Unternehmen, dann laufen die ersten Tage nach deiner Abwesenheit etwas holprig, aber es geht weiter vorwärts. Bist du dagegen der erste Arbeiter im Unternehmen und fällst aus, wird das Unternehmen stillstehen und es geht gar nichts mehr.

Daher ist der dritte Tipp zwar sehr unkonventionell, du kannst damit aber schnell herausfinden, wie du selbst dein Unternehmen leitest. Sobald du deinen Mitarbeitern erklärst, dass du für eine unbestimmte Zeit in keinerlei Kontakt zum Unternehmen stehen kannst, wird sich einiges verändern.

Womöglich wird einiges schiefgehen, aber auch das werden deine Mitarbeiter lösen, wenn du ein Unternehmer bist, der am Unternehmen arbeitet. Bist du der erste Arbeiter im Unternehmen, kommt es augenblicklich zum Stillstand und nichts geht mehr.

Dieser Versuch kann dir unglaublich hilfreiche Informationen liefern um an deinem Unternehmen zu arbeiten, Schwachstellen aufzudecken und dir selbst aufzuzeigen, wo deine Position wirklich im Unternehmen ist.

Daher möchten wir dir raten, dich intensiv mit dem Thema Zeitmanagement und wie du deine Zeit effektiv gestaltest zu beschäftigen.

Hierzu findest unter persoenlichkeit-staerken.de/stress-zeitmanagement/ einen sehr hilfreichen Beitrag, der dir sicherlich noch mehr Wissen zum Thema Stress & Zeitmanagement vermittelt.

Um noch besser mit deiner kostbaren Zeit umzugehen, findest du hervorragende Tipps in unserem freeBook.

Du erfährst, wie auch du viel mehr aus einem 24 Stundentag herausholen kannst.

Die Tipps, die wir hierin verraten, haben uns und vielen anderen Lesern geholfen so viel mehr aus unserem Tag zu machen.

Zeitmanagement freeBook

Lade dir das freeBook jetzt völlig kostenfrei herunter:


Mit dem Klick auf „Jetzt Bonus an mich senden“ bestätigst du, dass du unsere Datenschutzerklärung gelesen hast und akzeptierst.