fbpx
Persönlichkeitsentwicklung im 21. Jahnrhundert

Persönlichkeitsentwicklung im 21. Jahrhundert

Das 21. Jahrhundert bietet dir Möglichkeiten, die noch vor einigen Jahren undenkbar waren. Dank der Digitalisierung sind wir immer besser miteinander vernetzt und jeder Mensch hat heute die Möglichkeit, sich durch die Informationsflut des Internets weiterzubilden. Nutze die Chancen der Persönlichkeitsentwicklung im 21. Jahrhundert.

Aber natürlich gibt es auch hier Nachteile.

Diese Vor- und Nachteile werden wir in diesem Artikel beleuchten & du wirst erfahren, welche Weiterbildungsmöglichkeiten für dich die Richtigen sind!

Geschichte

Vor vielen, vielen Jahren waren die Leute noch äußerst eingeschränkt, was die Bildung und Weiterbildung anging.

So wurden zur vorchristlichen Zeit das Gelernte sowie Erfahrungen noch per Mund zu Mund, also mit Hilfe der Sprache, weitergegeben. Es ist völlig klar, dass hier zum einen viel Wissen verloren ging, das schlicht vergessen oder zurückgehalten wurde.

Persönlichkeitsentwicklung im 21. Jahnrhundert

Zum Anderen konnte man so natürlich nur einer begrenzten Anzahl an Personen mit wichtigen Informationen erreichen und diese auch vermitteln.

Denn anders als heute, gab es weder Mikrofone, Diktiergeräte geschweige denn Radio oder Streaming und andere Möglichkeiten um zu einer größeren Menschenmenge zu sprechen, bzw. diese zu erreichen.

Irgendwann wurde das ganze etwas professioneller und die Erfahrungen von Generationen wurden in Stein gemeißelt. So waren sie zumindest niedergeschrieben und konnten nicht mehr in Vergessenheit geraten.

Die alten Ägypter waren es, die Pergamentrollen verwendeten, um ihre Schriften festzuhalten. Das war sowas wie der Vorbote der Bücher.

Das Buch war es nun, welches Wissen und Informationen der Allgemeinheit zugänglich machten.

Zwar war es zunächst nur den Gebildeten vorbehalten, doch das sollte sich natürlich auch ändern.

Bücher sind etwas wunderbares, sie vermitteln so unglaublich viel Wissen und sind heute ziemlich leicht zugänglich. Jeder kann sich das Know-How, welches er benötigt, heutzutage selbst anlesen.

Es gibt kaum ein Thema, welches nicht in irgendeinem Buch behandelt wird.


Endlich sind wir nun bei der Digitalisierung angekommen.

Digitalisierung

Wir sind mittlerweile im Zeitalter der Digitalisierung. Immer mehr Dinge erledigen wir online, wir lesen im Internet, schauen Videos oder hören uns etwas an.

Wieso sollten wir uns all diese Dinge nicht auch für unsere Persönlichkeitsentwicklung zu Nutze machen und davon profitieren?

So müssen wir nicht mehr unser Buch überall mithin schleppen – dank unseres Smartphones haben wir es jederzeit in der Tasche.

Anzeige
smartphone app persönlichkeitsentwicklung

Oder wir hören Podcasts und Hörbücher.

In den letzten Jahren gibt es immer mehr Videokurse, auch wir sind von diesen überzeugt und sind der Meinung, dass man in diesen sein Wissen bestmöglich weitergeben kann.

Daher gibt es auch bei unseren Produkten all diese Formen des digitalen Lernens, insbesondere Videokurse, die auf das praktische Anwenden des Wissens ausgelegt sind.

Wir haben heutzutage immens viele, verschiedene Methoden, die wir nutzen können, um uns selbst weiterzubilden und genau die Dinge zu erlernen, die uns wirklich interessieren!

Das Tolle ist zudem, dass fast jeder von uns unterschiedliche Geräte hat, mit denen er im Internet unterwegs sein kann.

Klar kannst du das Hörbuch zuhause am PC hören … oder du nutzt morgens die Zeit auf dem Weg zur Arbeit, um dir das Hörbuch im Auto oder in der Bahn anzuhören.

Die Möglichkeiten erscheinen nahezu unbegrenzt.

Medien

Wie du lernen willst und welche Möglichkeiten und Medien es dafür gibt, wollen wir dir hier auszugsweise kurz vorstellen.

Wichtig für dich zu wissen ist, dass es für fast jeden Lerntyp ein Medium gibt, dass einem besser zusagt. Schau dir an, welche Medien für dich zum Ziel führen und nutze die Möglichkeiten, die dir unsere Technik schon heute bietet.

Es ist egal, ob du ein haptischer, visueller oder auditiver Lerntyp bist, die heutigen Medien, bieten dir hervorragende Chancen, dein Wissen sehr leicht zu erweitern und deine Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Smartphone

Wir haben dir bereits von den unglaublichen Chancen zum Thema Persönlichkeitsentwicklung im 21. Jahrhundert in Bezug auf das Smartphone erzählt.

Mit diesem kleinen Gerät in deiner Tasche hast du Zugriff auf nahezu das ganze Wissen der letzten 200 Jahre oder noch mehr. So gut wie alle Bücher werden in den kommenden Jahren komplett digitalisiert sein. Du musst dir nur eines Aussuchen.

Es gibt Apps, die dir helfen eine Sprache zu lernen. Videokurse, die du mit deinen Logindaten oder auch per App besuchen kannst. Über dein Handy kannst du fast alles lernen, was es auf der Welt zu lernen gibt.

Eine der wenigen Voraussetzungen ist, dass du Zugriff auf das Internet hast. Dann steht dir die Welt der Persönlichkeitsentwicklung offen.

Wikipedia

Eine unglaubliche Quelle an Wissen ist Wikipedia. Auch wenn jeder Dozent und Lehrer sagt, wir sollen diese nur nicht in einer Hausarbeit oder dergleichen nutzen, ist und bleibt Wikipedia eine hervorragende Quelle an Wissen.

Auf der Seite des gesuchten Begriffs, findest du immer einen ersten Überblick, was das Gesuchte überhaupt ist.

Wie oft bist du selbst schon auf Wikipedia gewesen und hast dich darüber gefreut, dass du innerhalb weniger Sekunden die Antwort gefunden hast die du auch gesucht hast?

Schreibst du gerade eine wissenschaftliche Arbeit oder suchst Quellen für dein Projekt, mag Wikipedia dir ein erstes Verständnis vermitteln.

Mit diesem Verständnis kannst du problemlos nach einer Quelle suchen, die deine Schule/Universität oder dein Chef als qualitativ hochwertiger ansieht.

Wir für unseren Teil benutzen Wikipedia wirklich sehr oft. Da wir hier ganz ehrlich und offen sprechen, einen wirklich falschen Artikel haben wir auf Wikipedia noch nie gesehen.

Es mag sein, dass mathematische, physische und chemische Ableitungen nicht immer genau das sind, was die Wissenschaftler hierin suchen, für das erste und auch zweite Verständnis des dargestellten Wissens, ist Wikipedia einfach genial.

Hörbücher

Hervorragend geeignet sind Hörbücher für deine Persönlichkeitsentwicklung im 21. Jahrhundert, wenn du ein audiotiver Lerntyp bist. Audiotive Lerntypen nehmen wissen sehr gut über das gesprochene Wort auf.

Man könnte sagen, durch die Ohren gelangt das Wissen in den Kopf und bleibt auch dort. Daher können diese Lerntypen hervorragend „nebenher“ lernen.

Es gibt eine unglaubliche Vielzahl an Podcasts, Hörbüchern und Lektionen, die auf dem Markt verfügbar sind. Um hier einen Unterschied zu machen, muss man aus der Masse herausstechen.

Daher bieten wir unsere eBooks zusätzlich auch als Hörbücher an. Wir möchten für den Großteil der Lerntypen das passende Medium anbieten.

Dazu gehören unserer Meinung nach auch, dass wir Hörbücher mit den wertvollen Inhalten unserer eBooks anbieten.

Neben Hörbüchern findest du natürlich auch eine unglaubliche Menge an Podcasts zu jedem Thema. Sei es das Thema Persönlichkeitsentwicklung, Wein, Golf oder auch Kindererziehung.

Wenn dir ein Thema am Herzen liegt, wirst du in den einschlägigen Podcast-Apps und auf YouTube sicherlich fündig werden.

Das hervorragende an Podcasts und Hörbüchern ist, dass du sie im Auto, in der Bahn, beim Sport und Spaziergang hören kannst.

Genauso kannst du diese auch beim Kochen hören, in der Mittagspause oder Nachts, wenn du nicht schlafen kannst.

Videokurse

Alle Lernenden kennen das, es gibt so manche Dinge, die muss man gesehen haben um sie auch wirklich zu verstehen. Manches Wissen lässt sich problemlos über Hörbücher konsumieren.

Für manch anderes Wissen, brauchen wir einfach Bilder vor unseren Augen.

videokurse persönlichkeitsentwicklung

Falls du dich gerade fragst, was wir damit meinen, kommt nun ein recht treffendes Beispiel:

Stelle dir bitte vor, du möchtes Yoga lernen. Du kannst dir dazu natürlich viele Hörbücher anhören, Podcasts streamen und Texte darüber lesen. Ohne Bilder wird es aber sehr schwer zu verstehen, wie der Krieger oder der Sonnengruß geht.

Ein Bild sagt hier wirklich mehr als tausend Worte. Innerhalb weniger Sekunden hast du genau erfasst, was du tun musst. Für Einsteiger eine hervorragende Möglichkeit die Asanas (Yoga-Übungen) zu erlernen.

Sobald du die Asanas verinnerlicht hast, kannst du natürlich auch mit einem Podcast oder Hörbuch deine Yogastunden füllen.

Genau hierum geht es. Sehen und lernen. Genau das bieten dir Videokurse. Wenn du auch noch ein visueller Lerntyp bist, umso besser. Denn dadurch lernst du über deine Augen definitv effektiver als über deine Ohren.

Auch hier gilt, über die Augen gelangt das Wissen in deinen Kopf und bleibt dort.

Es gibt viele verschiedene Anbieter und Plattformen für Videokurse. Diese hier alle aufzuzählen und die Liste auf dem neuesten Stand zu halten, ist kaum machbar.

Daher haben wir einen wirklich guten Tipp für dich:

Schau bei Wikipedia nach MOOC. MOOC steht für Massive Open Online Course. Das sind Videokurse, die jeder mit einem Internetzugang auch erreichen kann.

In dem Wikipediaartikel findest du nahezu immer die aktuellste Liste der größeren Anbieter von diesen MOOCs. Einige von etablierten Universitäten wie Harvard, andere wiederum von Experten auf ihrem Gebiet und für fast jeden ist etwas dabei.

Wenn du dich für Videokurse interessierst, dann haben wir einen weiteren Tipp für dich. Zum Thema Persönlichkeitsentwicklung gibt es dort weniger Videokurse, als zu vielen anderen Themen. Dafür wirst du bei uns fündig!

Unseren Video-Powerkurs zum Zeitmanagement findest du hier: Powerkurs Zeitmanagement.

Die richtige Methode für dich

Nutze die Privilegien Persönlichkeitsentwicklung im 21. Jahrhundert. Wähle daher die für dich richtige Methode aus und profitiere von den Erfindungen und des Fortschritts der vergangenen Jahre!

Du kannst selbst entscheiden, über welchen Kanal du Wissen konsumieren möchtest.

Hilfreich bei dieser Entscheidung ist es, zu wissen, wie du am besten lernst.

Ist es über das Sehen, das Hören, die haptische Wahrnehmung (Schreiben) oder wie bei den meisten Menschen eine Kombination dieser Methoden?

Nachdem du das weißt, kannst du dir spielend leicht das für dich passende Medium aussuchen.

Die Digitalisierung macht die Persönlichkeitsentwicklung im 21. Jahrhundert so leicht, wie sie noch nie zuvor war!